Das Mutterkreuz von Ida Warzecha. Foto: Pöhler
Das Mutterkreuz von Ida Warzecha. Foto: Pöhler