Neue Beiträge

 

Die Bungelosenstraße in Hameln

Der Sage nach führte der Rattenfänger die Hamelner Kinder durch die Bungelosenstraße aus der Stadt. Noch heute darf aus diesem Grund keine laute Musik in der engen Seitengasse am Ende der Osterstraße gespielt werden. 1972 wurde es dennoch laut: Zahlreiche Fachwerkhäuser wurden abgerissen, um Platz für den neu zu bauenden Kopmanshof zu schaffen.

 

Weiterlesen ...

 

Die Stubenstraße in Hameln

Die Stubenstraße mit ihren zahlreichen kleinen Fachwerkhäusern existiert heute fast nur noch als Straßenname. Von ihrer historischen Bausubstanz ist nach dem Abriss des letzten "Fischerhauses" im Jahr 2006 so gut wie nichts übrig geblieben. Der Großteil der Abrucharbeiten erfolgte jedoch bereits Anfang der 70er Jahre im Zuge der Altstadtsanierung.

 

Weiterlesen ...

 

Altstadtsanierung als Thema in der Lokalpresse

 Als Lokalzeitung begleitete die Deister- und Weserzeitung das Thema Altstadtsanierung vom Beginn der Planungen in den 60er Jahren an bis heute mit zahlreichen Berichten und Kommentaren.

 

Weiterlesen ...

 

 

Beeindruckende historische Fotos

Entdecken Sie in mehr als 4000 Fotos, Videos und Beiträgen, wie das Weserbergland früher aussah. Werden Sie Partner in diesem außergewöhnlichen Projekt: dem Aufbau eines kollektiven Bildgedächtnisses unserer Region. Mehr Infos.

Themen