Bauwerke

 

Das Hamelner Glockenspiel

Das Glockenspiel am Hochzeitshaus ersetzte 1964 die 1934 im alten Rathaus angebrachte und am 5. April 1945 durch den Krieg zerstörte Rattenfänger-Kunstuhr.

 

 

 

Der Redenhof

Der Redenhof in Hameln ist einer von wenigen städtischen Adelssitzen des Weserraumes,

die sich annähernd in Bestand und Größe erhalten haben.

 

 

 

Die Rotation der Fa. Niemeyer

1967 wurden die Häuser in der Baustraße abgerissen für einen Neubau der Rotation der Fa. C.W. Niemeyer.

 

 

 

Fachwerkhäuser

Fachwerkhäuser aus Hamelns Altstadt.

 

 

 

Fischerhäuser

Fast ein halbes Jahrtausend standen die alten Bürgerhäuser an der Stubenstraße. 1988 rückten die Bagger an und räumten sechs der sieben Fachwerkhäuser ab. Das letzte und sogenannte "Fischerhaus" wurde am 16. Januar 2006 für den Bau der ECE-Stadtgalerie abgerissen.

 

 

 

Gedenksteine und Gedenktafeln

Hamelns Gedenksteine und Gedenktafeln um an Historische Momente und Personen zu erinnern.

 

 

 

Hamelner Strafanstalt

 

 

 

 

Historische Autos

Die Geschichte des Autos begann im 19. Jahrhundert. Mit dem 20. Jahrhundert lösten motorisierte Wagen in nahezu allen Bereichen die von Zugtieren gezogenen Fuhrwerk mehr und mehr ab.

 

 

 

Hochzeitshaus und Bäckerscharren

Das Hochzeitshaus wurde 1610-1617 als Fest- und Feierhaus der Bürgerschaft errichtet und in den 30er-Jahren für die Zwecke der Stadtverwaltung umgebaut.

 

 

 
 

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen