Hameln zur NS-Zeit

Die Hamelner NSDAP war für ihr rüdes Auftreten bekannt und berüchtigt. Auf dem Bückeberg bei Hameln fand von 1933 bis 1937 regelmäßig das Reichserntedankfest statt. Mit bis zu einer Million Teilnehmer aus ganz Deutschland war es eine der größten Massenveranstaltungen der Nationalsozialisten.